Vesseling
Unser Körper ist vergleichbar mit einem Gefäß (=Vessel) . Ein Gefäß, das Energie speichern und verdichten kann. Je stärker die Energie in uns verdichtet ist, umso mehr ist unser Vessel befüllt und umso weniger Raum ist in uns vorhanden. Weniger Raum für neue Ideen, neue Begegnungen und Erkenntnisse.

So wie auf körperlicher Ebene nehmen wir auch auf energetischer Ebene ständig "Nahrung" zu uns: Eine Vielzahl von  Ideen, Konzepten, Emotionen und Erfahrungen die kontinuierlich auf uns einwirken. Nicht nur unsere körperliche Nahrung benötigt Zeit zur Verdauung, auch diese "energetische Nahrung". Fehlt uns diese Zeit findet eine Verdichtung statt. Manche Verdichtungen sind seit unserer Kindheit in unserem Körper gespeichert .

Diese Verdichtung kann sich auf körperlicher Ebene durch Druck oder Schmerzen, auf seelischer Ebene durch Unruhe, Depressionen, schlechte Laune sowie auf geistiger Ebene durch einen Strom an Gedanken zeigen.

Vesseling entleert unser Gefäß. Alte "unverdaute Energien"  können endlich unser  Gefäß verlassen. Dadurch entsteht Raum in uns. Je mehr Raum in uns ensteht, desto mehr erkennen wir unser ureigenes Wesen. Wir spüren welche Situationen uns beschweren und welche uns erleichtern.

Entleeren Sie ihr Vessel und finden Sie zurück zur Einfachheit des Lebens. Mehr Informationen finden Sie auf den Links am linken Rand! Lesen Sie das Buch "Zum Glück ins Jetzt!" von Martin Brune

Hinweis: Vesseling Sitzungen oder Beratungen können und sollen nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Wir arbeiten im Energiefeld (Vessel). Diese Arbeit stellt keinerlei medizinische oder diagnostische Tätigkeit dar. Setzen Sie vom Arzt verschriebene Medikamente nicht ab.